cncGraF 7.1


Die Software cncGraF 7.1 ist eine CNC-Steuerung für 5 Achsen. Die Steuerung erfolgt über den Controller smc5d-p32 oder smc5d-m4.

cncGraF 7.1 gibt es in 2 Versionen. cncGraF Std 7.1 stellt eine preiswerte Alternative zu höherwertiger cncGraF Pro 7.1. Ein Upgrade von Std auf Pro kann jederzeit durchgeführt werden. Im Menüpunkt "Versionen" sind die Unterschiede aufgelistet.

Funktionsübersicht cncGraF Pro 7.1

Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7/8/10 (32- und 64- Bit Version)
  • Microsoft .NET Framework V4.6.1 (kostenlos von Microsoft zu beziehen)
  • CPU: Intel I3 Prozessor oder höher (bzw. gleichwertige Ausstattung)
  • Festplatte: 500 MB frei
  • RAM: 4 GB
  • Anschlüsse: USB 2.0 (kompatibel mit USB 3.0), optional Ethernet (Lan)
  • Steuerelektronik und Controller smc5d-p32 oder smc5d-m4

Für große Dateien empfehlen wir ein 64-Bit-System und mehr als 4GB Speicher.

Installation

  • USB Treiber kann automatisch installiert werden.
  • cncGraF 7.1 ist als 64 Bit und 32 Bit Version verfügbar. Installation der passenden Version erfolgt automatisch.

Dokumentation

USB/LAN Kommunikation

cncGraF 7.1 kommuniziert mit Controller smc5d-p32 oder smc5d-m4 über USB Schnittstelle oder über Ethernet (Lan).

 

Der Controller smc5d-p32 kann um Ethernet erweitert werden (Verbindungsmodul LM100). Im Controller smc5d-m4 ist bereits die Ethernet Schnittstelle enthalten.

Benutzeroberfläche

  • Moderne individuell anpassbare Benutzeroberfläche
  • 2D/3D Anzeige der Zeichnung, des Maschinenbereichs und des Werkstücks
  • Grafische Anzeige der Maschinenposition
  • Integrierte Assistenten wie z.B.: Assistent für Kalibrierung des Werkzeuglängensensors oder Assistent zum Einrichten der Maschinenparameter.
  • Integrierte Online- Hilfe

Import / Export

  • Import der Dateitypen: HPGL, DXF, ISEL NCP, EPS/AI (PS-Adobe-3.0), DIN66025, SVG Bohrdatei Excellon, Sieb & Maier
  • Speichern und Laden der Maschinenparameter
  • Einfügen von mehreren Zeichnungen, um alle in einem Arbeitsvorgang auf einem Werkstück zu bearbeiten (nur 2D Dateien)
  • Datei öffnen mit Vorschau Fenster

Tangentialmesser

Um dicke Folien oder Kartons zu schneiden wird ein Tangentialmesser benutzt. Das Tangentialmesser richtet sich selbst mit Hilfe der Schrittmotoren in Schnittrichtung des Materials aus.

Z/Z2 und Drehachse

Schachteln

Die Schachteln- Funktion setzt 2D Elemente platzsparend auf das Werkstück.


Schwenkarm & Vacuum Tisch

Abtastfunktion für die Höhenkorrektur

Diese Funktion kann eingesetzt werden, um das Gravieren auf einem unebenen Werkstück zu ermöglichen. Vor dem Gravieren wird die Oberfläche in der Z-Richtung in einem voreingestellten Rasternetz vermessen (abgetastet). Die gewonnenen Daten werden beim Graviervorgang verwendet um die Z-Achse zu korrigieren, so dass der Gravierstichel oder Fräser eine konstante Eintauchtiefe einhält. Die Abtastdaten können exportiert werden. Die Abtastfunktion ist mit Sicherheitsfunktion "Abbruch bei Toleranz" ausgestattet.

Handrad und Industrie- Joystick

Makros & Plugins

Mit Makros können Arbeitssequenzen definiert werden, die während eines Arbeitsvorganges, an mehreren Stellen ausgeführt werden können.

 

Mit Plugins kann cncGraF um neue Funktionen erweitert werden.

Automatische Anpassung der Geschwindigkeit an den Kurvenverlauf

  • Optimierte Rampen sorgen für ruhigen Maschinenlauf.
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten sorgen dafür dass jede Maschine optimal eingestellt werden kann.
  • "Wacklen reduzieren" verbessert den Maschinenlauf bei schlechten Daten.

Integrierter Texteditor für DIN66025 Dateien

  • G-Code Befehle können zeilenweise oder bis zu einer Stelle ausgeführt werden.
  • Fügen Sie Befehle mit Autovervollständigung (Taste "Strg -> Space")  in DIN66025 Datei ein um die  Funktionalität zu erweitern.
  • Makros können an beliebigen Stellen im G-Code ausgeführt werden.
  • Unterprogram- Verwaltung

Radiuskorrektur mit der grafischen Anzeige

  • Bei der Radiuskorrektur handelt es sich um eine Funktion, mit der festgelegt wird, ob das Werkzeug links oder rechts zum Vektor der Zeichnung versetzt wird.
  • cncGraF kann die Radiuskorrektur links, rechts, innen und außen durchführen.
  • Eine einfache Taschenfunktion ist für 2D Dateien integriert.

Automatischer Werkzeugwechsler

  • Komfortables Menü zum Einrichten des Werkzeugwechslers
  • Für beliebig viele Werkzeuge inkl. Werkzeugüberwachung
  • Speichern der Werkzeuglängen im Werkzeuglager
  • Schneller Werkzeugwechsel in einem Schritt
  •  Werkzeugwechsel per Makro ausführen

Eingangssignale für Haube, Not-Aus und Fehlermeldungen

cncDroid

Steuerung der Maschine per Smartphone/Tablet mit Hilfe von cncDroid v2.0 App, verfügbar für Android Geräte im Play Store.

Weitere Funktionen

  • X,Y oder Z Höhe für Nullpunkt automatisch vermessen
  • Ermittlung der Fräszeit, gesamte Laufzeit der Maschine
  • STOP - Funktion für Fräsen/Bohren, anhalten und fortfahren
  • Wegoptimierung mit Glättefunktion
  • Verlinken der Einstellungen auf dem Desktop für unterschiedliche CNC Maschinen
  • Unterstützt Doppelantrieb X2/Y2
  • Bewegen mit Tasten, Pendeln oder Fahren relativ oder absolut
  • Steuerung 3 analogen Ausgänge über DIN66025
  • Einstellung der Zustellkorrektur der Z - Achse und Bearbeitung wiederholen
  • Bereichüberwachung der Achsen
  • Umkehrspiel- Korrektur für Achsen
  • Verwaltung von Nullpunkten, Parkpositionen und Messpositionen
  • Motorstromabsenkung für alle Achsen im Ruhezustand
  • Spindeldrehzahl in 255 Stufen
  • Integrierter einfacher CAD Modul


  • Dialoge können per Handrad gesteuert werden.

  • Manuell Bewegen Buttons erweitbar
  • Kennwort für Maschinenparameter - Dialog
  • Zeichnung zentrieren, kopieren, drehen, spiegeln und strecken
  • TeachIn, ein Hilfsmittel zum Speichern von Positionen
  • Schleppmesser Korrektur
  • Mehrere Maschinen mit einem PC steuern
  • u.v.m.