Allgemeine Geschäftsbedingungen


§ 1. Allgemeines

Unsere Verkaufs-, Liefer- und Dienstleistungsbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unseren Bedingungen abweichende Bedingungen des Kunden/Nutzers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

"Boenigk-electronics " ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet. Druckfehler in Artikelbeschreibung vorbehalten!

§ 2. Angebot, Preise

Unsere Angebote sind unverbindlich, Preise in € angegeben. Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

§ 3. Lieferung und Zahlung

Die Gefahr geht auf den Kunden über sobald die Ware unser Lager verlässt, im Falle der Abholung durch den Kunden mit der Anzeige der Versandbereitschaft, soweit keine schriftliche Weisung vorliegt, bestimmen wir die Art des Versandes. Solange die Lieferung noch nicht vollständig bezahlt ist, bleibt die Fa. Boenigk-electronics der rechtliche Eigentümer der Ware. Es gibt keine Mindestbestellmenge. Alle unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19%. Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von unseren Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet. Als grundsätzliche Bezahlungsform gilt die Vorkasse, es sei den, dass mit bestimmten Kunden eine besondere Zahlungsart bereits vereinbart wurde.

§ 4. Lieferzeiten

Ware, die am Lager ist (für Beförderungsprobleme haften wir nicht) kommt innerhalb von 5 Tagen zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen.

§ 5. Rückgaberecht

Wir garantieren für nicht benutzte Ware ein Rückgaberecht innerhalb von 30 Tagen. Die Rückgabefrist wird gewahrt durch das fristgerechte Absenden der Ware (Rechnungsdatum). Die Rücksendung wird von uns nur angenommen, wenn sie ausreichend frankiert wurde.
Das Rückgaberecht ist nicht gültig für: Elektronische Bauteile, preisreduzierte Ware , veränderte Artikel und anlässlich von Sonderverkaufsaktionen.

 

§ 6. Mängelrüge

Die Mängelrechte des Kunden setzen voraus, dass dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobligenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Dementsprechend ist der Kunde verpflichtet, die Ware nach Erhalt gründlich und vollständig zu prüfen sowie etwaige Mängel unverzüglich, spätestens jedoch binnen 8 Tage ab Erhalt der Lieferung oder Leistungsempfanges schriftlich anzuzeigen. Anderenfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel.

Unwesentliche Mängel an Material, Oberflächenbeschaffenheit oder Farbe, die durch die Eigenart der Herstellung bedingt sind und die Gebrauchstauglichkeit der Ware nicht beeinflussen, berechtigen nicht zu einer Reklamation.

§ 7. Gefahrübergang

Die Gefahr geht mit Absendung der Ware durch "Boenigk-electronics" auf den Käufer über.

§ 8. Gewährleistung

"Boenigk-electronics" garantiert, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Versandes frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und den der bestellten Ware Eigenschaften vollkommen entspricht.
Die Gewährleistung beträgt 24 Monate ab Auslieferung. Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung, ausreichend frankiert, eingeschickt werden.

Wichtiger Hinweis: Durch Umbauten auf "Boenigk-electronics” - Steuerungen erlischt die Gewährleistung.
Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert.
"Boenigk-electronics" hat während der Gewährleistungspflicht das Recht auf kostenlose Nachbesserung.
Zur Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen hat der Kunde außerdem eine detaillierte und nachvollziehbare Fehlerbeschreibung zu überreiche/übersenden.

Ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels ist zulässig.
Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung. Es gilt § 476a BGB. Weitergehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden

§ 9. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

§ 10. Widerrufrecht/Widerrufsbelehrung

Der Besteller kann seine Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in schriftlichen Form (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung und Lieferung der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:
Firma: Boenigk-electronics
Inhaber: Michael Boenigk
Philipp-Reis-Str. 45
53125 Bonn
Tel : 0228 / 53448613
Fax : 0228 / 53448178
E-Mail: info@boenigk-electronics.com

§ 11. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistung zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Kunde uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen kann der Kunde Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was den Wert der Ware beeinträchtigt.

Dies gilt insbesondere für:
• Datenträger, CD, DVD, Software
• Umgebaute Maschinen und Teile
• Sonderbestellungen von nicht im Lieferprogramm aufgeführten Artikeln
• Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden (Sonderanfertigung mit Artikeln welche nicht im Programm geführt werden)
• Waren, die nach Kundenspezifikation aus Standardkomponenten gefertigt wurden, sofern diese in Betrieb genommen wurden

§ 12. Haftung/Lizenzbedingungen

Unsere Haftung begrenzt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
Technische Auskünfte sind unverbindlich und ohne jegliche Gewähr.
Im Falle von Datenverlusten kann Firma „Boenigk-electronics“, Inhaber Michael Boenigk nicht haftbar gemacht werden. Der Kunde ist für die Sicherung seiner Daten eigenverantwortlich.

Alle unsere Datenträger werden vor dem Versand auf Viren und Fehler überprüft. „Boenigk-electronics“ übernimmt keine Haftung für daraus eventuell entstandene Schäden (z.B. für Datenverluste, Maschinenschäden, Materialschäden, Personenschäden, Mehraufwendungen oder fehlerhafte Ergebnisse) durch den Betrieb unserer Programme. “Boenigk-electronics” ist unter keinen Umständen dem Lizenznehmer oder Dritten gegenüber haftbar:
für Ersatz von jeglichen Schäden sowie Folgeschäden, in Form z.B. der Bußgelder, Strafen und haftet ebenso nicht für Schadensersatz wegen Gewinnverlust, Geschäftsunterbrechung, Verlust von geschäftlichen Informationen sowie anderen finanziellen Einbüßen, die aus der Nutzung oder der versuchten Nutzung der Software und Hardware entstanden sind.

Schadensersatzansprüche wegen Mängel der Sachen sowie Folgeschäden an Ihren Aggregaten/Materialien bzw. jegliche Verluste durch unsere Erzeugnisse
(HW & SW) sind ausgeschlossen.
Soweit nicht ausdrücklich vereinbart, sind über den gesetzlichen Rahmen hinausgehende Haftungsansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – ausgeschlossen.
Ebenso ist die Haftung für Vermögenschäden ausgeschlossen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein, so soll hierdurch die Gültigkeit dieser AGB nicht berührt werden.

Es ist untersagt, das Programm wie auch das schriftliche Material ganz oder teilweise in ursprünglicher oder abgeänderter Form zu vervielfältigen.

Die ELEKTRONISCHE LIZENZREGISTRIERUNG darf nicht entfernt oder modifiziert werden. Alle Kopien müssen exakt den gelieferten Originalen entsprechen.

§ 13. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz von "Boenigk-electronics". Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.